Fachverband Psychologie für Arbeitssicherheit und Gesundheit e.V. Fachverband Psychologie für Arbeitssicherheit und Gesundheit e.V.

Die Leitungen der EK „Gesundheitsförderung und Gesundheitsschutz“ und „Sicherheits- und Gesundheitskultur“ veranstalteten zur A+A 2017 die Vortragsreihe.

„Präventionskultur -
die neue Rolle der Akteure im Arbeitsschutz“

Die Veranstaltung wurde unter Federführung von PASiG, in Person von Prof. Dr. Bernhard Zimolong gestaltet. Bernhard Zimolong führte in gewohnt souveräner Art und Weise ins Thema ein und moderierte die Gesamtveranstaltung.

Rolle und Entwicklung der Präventionskultur. Die fachliche Perspektive.
Prof. Dr. Gabriele Elke

Kommunikation und Beteiligung. Die Perspektive des Betriebsleiters.
Herbert Rösgen, Werksleiter Hydro Aluminium

Führung und Personalentwicklung. Die Führungsperspektive.
Dipl. Psychologen Rainer Oberkötter und Carolin Wolf

Kulturentwicklung in einer Woche?
Reinhard R. Lenz, Institut Input GmbH

Funktion und Entwicklung der Kampagne zur "Kultur der Prävention" aus Sicht der gesetzlichen Unfallversicherung.                                 Jasmine Kix (VBG) und Roland Portuné (BG RCI)

Die Resonanz war lebhaft und sehr positiv, mehrfach wurde die praktische Ausrichtung der Veranstaltung im Auditorium gelobt.