Fachverband Psychologie für Arbeitssicherheit und Gesundheit e.V. Fachverband Psychologie für Arbeitssicherheit und Gesundheit e.V.

Aktuelle Aktivitäten

Reader Evaluation fertiggestellt

In der betrieblichen Praxis von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz spielt Evaluation bislang kaum eine Rolle. Doch erfordert das Arbeitsschutzgesetz ein systematisches Vorgehen und einen ständigen Verbesserungsprozess um Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten zu gewährleisten. Hier setzt Evaluation an. Es sollte daher auch ein selbstverständlicher Teil des betrieblichen Arbeitsschutzhandelns werden.

Um einen Einstieg in die Wichtigkeit von Evaluation zu geben, wurde ein Reader zusammengestellt, der

·       eine Einführung in die Thematik ermöglichen soll,

·       exemplarisch das CIPP- Modell von Stufflebeam vorstellt,

·       Evaluation als Anforderung des Arbeitsschutzes sichtbar macht,

·       beschreibt, warum eine Stakeholder-Analyse für das Gelingen
        von Bedeutung ist,

·       zwei praktische Anwendungsbeispiele in der Praxis vorstellt.

Die Inhalte des Readers wurden für die Workshops Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit 2014 und 2016 entwickelt und in Dialogforen und Arbeitskreisen vorgestellt, diskutiert und auf der Basis weiterentwickelt. Mit dem Reader stellt der Expertenkreis „Evaluation, Wirksamkeit und Nachhaltigkeit“ ein Zwischenergebnis unserer Arbeit vor.

Download: Reader Expertenkreis PASiG e.V.

Wir sind gespannt auf Ihre Reaktionen und Rückmeldungen.  Wir freuen uns über einen regen Austausch.

Der Expertenkreis „Evaluation, Wirksamkeit und Nachhaltigkeit“

 

 

Aktivitäten 2016 und 2015

In der Arbeit des Expertenkreises wurde das CIPP-Modell von Stufflebeam auf die nach dem Arbeitsschutzgesetz erforderlichen Wirksamkeitsüberprüfungen von Sicherheitsmaßnahmen übertragen. Die Übertragung des Modells wurde auf der Tagung (19. Workshop) in einem Dialogforum mit Experten des Arbeitsschutzes diskutiert und validiert.

 

 

Aktivitäten 2014 und 2013

- Zusammenfassung aus dem Dialogforum am
18. Workshop Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit

- Überblick über die Jahresaktivitäten 2014