Fachverband Psychologie für Arbeitssicherheit und Gesundheit e.V. Fachverband Psychologie für Arbeitssicherheit und Gesundheit e.V.

Aktuelles

A+A Call for participation

bis 31. Januar 2021 37. Internationaler Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin mehr

Neuer PASiG-Newsletter

Wir freuen uns Ihnen den neuen PASiG-Newsletter pünktlich zum neuen Jahr vorstellen zu können. Newsletter 2/2020mehr

Der Nachholtermin steht fest!

21. Workshop Psychologie der Sicherheit und Gesundheit - 31.05.2021 - 02.06.2021mehr

HOMEOFFICE

– EIN ARBEITSPSYCHOLOGISCHER BLICK ÜBER DIE CORONAKRISE HINAUSmehr

Einladung zur ExpertInnenbefragung "Sicherheit smarter vernetzter Infrastrukturen"

der Mission Secure Urban Infrastructures des Nationalen Forschungszentrums für Angewandte Cybersicherheit ATHENEmehr

Unser aktueller Newsletter zum Thema Covid-19 ist online

Liebe Mitglieder,als Fachverband PASiG tragen wir in der Krisensituation rund um die Ausbreitung des Coronavirus (bzw. COVID-19) Verantwortung, unseren Mitgliedern und der Öffentlichkeit zu helfen, diese Krise wohlbehalten zu bewältigen. Unser Fachverband kann zur Verlangsamung der Ausbreitung des...mehr

21. Workhop um 1 Jahr verschoben. Alle Vorträge und Bedingungen bleiben bewahrt.

Weitere Informationen finden Sie hier.mehr

Aufruf zur Einreichung von Arbeiten Hans-Martin-Preis 2019

Die Förderung wegweisender Innovationen arbeitswissenschaftlicherArbeiten ist der Fokus des ‚Hans-Martin-Preises‘. Der Preis wird für ausgewiesene arbeitswissenschaftliche Arbeiten vergeben, die zur Humanisierung des Arbeitslebens beitragen, hierüber die Arbeitsweltsicherer und produktiver...mehr

Occupational Safety and Health and Human-System Interaction

HCI International 2020mehr

Vernetzung und Bündelung von Ressourcen der im Bereich Gesundheit und Prävention tätigen Organisationen und Institutionen

Auf Einladung von Reinhard Lenz sollten in einem Gespräch Zielsetzungen der Deutschen Gesellschaft für Public Health und von PASiG, Schnittmengen und mögliche Kooperationen herausgefunden werden. Prof. Dr. Gudrun Faller, Professorin für Kommunikations- und Interventionsprozesse im Gesundheitswesen...mehr